Flimmerpause

Als Start in die Flimmerpause konnten die Kinder vom Gabeldingenschulhaus zwei Stunden lang nach Herzenslust spielen. Auf diesen Bildern findet sich nur eine kleine Auswahl aller Spiele, welche die Kinder gewählt hatten.  In jedem Schulzimmer sassen Spielleiter, Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse. Und hier und da bekamen auch die Lehrerinnen Lust am Spielen. Es war ein motiviertes Treppauf/Treppab im ganzen Schulhaus.

 

Gemeinsam spielen kann ein guter Ersatz für Zeit am Bildschirm sein. Vielleicht wirkt das Spielvirus  über diese eine Woche hinaus weiter. Es soll äusserst ansteckend sein.

Das Schaus Gabeldingen gönnt sich vom 17. - 20. Mai eine kreative Flimmerpause.

Eltern und Lehrpersonen setzten sich bereits am 2. Mai gemeinsam mit verschiedenen Themen rund um den Medienkonsum auseinander. Unterstützt wurden sie dabei von der Fachstelle AKZENT und vom Schulsozialarbeiter Emiliano Enna.

 

Es gab wertvolle Impulse aus der gemeinsamen Weiterbildung und einen interessanten Austausch.

 

Umgang mit Medien - eine Herausforderung im Alltag
Der Austausch während der Weiterbildung wurde am Flipchart protokolliert und ist hier zusammengestellt.
Elternanlass Punkte Gruppenarbeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.3 KB


 

Aktualisiert

19.05.2016

Schulhaus Gabeldingen

041 329 15 70

 

Gabeldingenstrasse

6010 Kriens

Schulhaus Gabeldingen